Neu in der Aus- und Weiterbildung

Neu in der Aus- und Weiterbildung: Rolle zwischen Fachexperte*in, Kollege*in und Coach 

02. – 03.05.22, Hotel Alte Mühle, Waldbeuren (Ostrach)

Neben den normalen Aufgaben des “Hauptberufs” kommen für Ausbildungsbeauftragte und Mentoren noch ganz andere Herausforderungen auf sie zu: Fachlicher Experte, persönlicher Berater, Pädagoge, Konflikt- und Lernmanager. In diesem Seminar entwickeln wir mit Ihnen ein persönliches Ausbilderprofil. Wir unterstützen Sie Klarheit in Ihrer Rolle und Entschiedenheit in Ihrem Handeln zu gewinnen und stellen Ihnen dafür auch entsprechende Methoden zur Verfügung.

Aus den Inhalten:

  • “Klassische” Rollenbilder – heutige Anforderungen: Zwischen Meister, Coach und Lernmanager.
  • Der Ausbilder als Vorbild und “Modell”.
  • Der eigene Typus: Persönliche Stärken und Grenzen in Bezug auf Entschiedenheit, Fürsorge und Autorität – dazu auch ein Test.
  • “Regierungserklärung” zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen.
  • Smarte Lernziele und entsprechendes Nachhalten zur Steuerung / Führung von Azubis.
  • Lern- und Vermittlungsmethode, die Selbständigkeit und kritisches Mitdenken fördern – auch in der virtuellen Lernumgebungen
  • dazu Grundlagen aus Transaktionsanalyse und Gruppendynamik.

 

Das Seminar beginnt am 02.05.21 um 10.00 Uhr und endet am 03.05.21 gegen 16.30 Uhr. Wir empfehlen die Teilnahme mit Übernachtung, da wir am ersten Tag bis mind. 19 Uhr arbeiten werden und nach dem gemeinsamen Abendessen auch Zeit für den kollegialen Austausch sein soll. 
Die Seminargebühr beträgt 650 €. Die Kosten für das Tagungshaus (VP, Tagungsgetränke und Unterkunft in einem EZ)  betragen ca. 180 € ( jeweils zuzüglich 19% ges. Mwst.).

Weitere Infos zu den Inhalten und Zielen erhalten Sie in Kürze auf unserem Flyer.

Weitere Infos zum ZIEL-Lernsystem und den Seminarbausteinen erhalten Sie auf unserer Seite zum ZIEL-Lernsystem.

Anmeldungen bitte per formloser Mail an anmeldung@develop‑p.com

Für alle Veranstaltungen gelten unsere AGBs